+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Heißt es: Alpaka/Alpaca: Neusilberlegierung aus Kupfer, Nickel und Zink; benannt nach Lama-Art wegen dessen oder deren silbergrauer Wolle?

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard Heißt es: Alpaka/Alpaca: Neusilberlegierung aus Kupfer, Nickel und Zink; benannt nach Lama-Art wegen dessen oder deren silbergrauer Wolle?

    Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
    Ich muss eine Info-Bauchbinde fürs Fernsehen verfassen

    Oder wäre diese Alternative auch korrekt: Alpaka/Alpaca:
    Neusilberlegierung aus Kupfer, Nickel und Zink; benannt nach Lama-Art wegen ihrer silbergrauen Wolle

  2. #2

    Standard Kongruenz bei "deren/dessen"

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Ihre Frage wurde im Rahmen eines Seminars an der Universität Gießen von der Studentin Claudia Arnold beantwortet.

    Sprachsystem


    Ihre Frage betrifft die Kongruenz zwischen dem Determinativkompositum Lama-Art und dem sich darauf beziehenden Demonstrativpronomen deren/dessen. Determinativkomposita bestehen aus einem Erstglied (Bestimmungswort) und einem Zweitglied (Grundwort). Das Bestimmungswort bestimmt das Grundwort näher und schränkt dieses ein.
    1. nähere Bestimmung des Grundwortes Kind: Schulkind, Kleinkind
    2. nähere Bestimmung des Grundwortes Fahrt: Autofahrt, Zugfahrt.

    Die Demonstrative deren und dessen beziehen sich auf letztgemeinte Person oder Sache (hier: Lama-Art). Im Sinne der grammatischen Kongruenz nehmen Demonstrative stets Bezug auf das Grundwort des Kompositums. Für Ihre Frage würde dies in Zusammenhang mit der grammatischen Kongruenz den Bezug auf ein Femininum (die Lama-Art) zur Folge haben. Somit wäre die Verwendung von deren (Gen. Sing. Fem.) gefordert.
    Neben der grammatischen Kongruenz existiert jedoch auch die Konstruktion nach dem Sinn, die sogenannte semantische Kongruenz. Dessen wird bei Bezug auf Maskulina und Neutra verwendet (vgl. Dudengrammatik 2016, §374) und kann im vorliegenden Fall im Sinne der semantischen Kongruenz eingesetzt werden: Bezug wäre dann das Neutrum Lama. Die Entscheidung, ob der semantischen oder der grammatischen Kongruenz Vorrang gewährt wird, bleibt in Ihrem Fall dem Sprachbenutzer überlassen.
     

    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


  3. #3

    Standard Die grammatische Kongruenz ist natürlich immer vorzuziehen.

    Die grammatische Kongruenz ist natürlich immer zu wählen. Das Ausweichen auf die liebe "Semantik" hebelt die logischen und lernbaren grammatischen Regeln aus und führt auch in diesem Fall zu einem sprachlichen Durcheinander.

  4. #4

    Standard Grammatische und semantische Kongruenz

    Die Sprache ist kein mathematisch-logisches System. Nicht nur Systemeigenschaften leiten unser Sprechen, sondern vieles mehr (bspw. unsere kommunikativen Absichten, aber auch common sense etc.). Viele Zweifelsfälle entstehen auf der Basis von Konflikten zwischen grammatischer und semantischer Kongruenz, beispielsweise die pronominale Wiederaufnahme von Mädchen (Genus= Neutrum, Sexus = feminin). Die Entscheidung, welches Prinzip in welchem kommunikativen Zusammenhang gewählt werden sollte, überlassen wir gerne den Sprachbenutzern.

  5. 25.07.2018 06:51


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Heißt es "wegen dem" oder "wegen dessen"?
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 14:35
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 07:06
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 11:04
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 12:46
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 09:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein