+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kommasetzung

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard Kommasetzung

    Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
    Bewerbungsschreiben

    Mit folgendem Nachschlagewerk versuchte ich dieser Frage auf den Grund zu gehen:
    Online nachfrage

    Hallo, liebe Damen und Herren,


    ist in dem folgenden Satz eine Kommasetzung notwendig:

    Aus diesem Grund wurde die auf sechs Monate befristete Anstellung zweimal bis auf insgesamt zwei Jahre verlängert.

    Muss der Teil "bis auf insgesamt zwei Jahre" als Einschub durch ein Komma abgegrenzt werden?

  2. #2

    Standard Kommasetzung

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem


    Ihrer Frage zur Kommasetzung bezieht sich auf die Kennzeichnung eines Einschubs. Dafür schlagen Sie einmal die Variante mit paarigen Kommata, einmal ohne Kommata vor.

    Beispiel

    Aus diesem Grund wurde die auf sechs Monate befristete Anstellung zweimal(,) bis auf insgesamt zwei Jahre(,) verlängert.

    Die Regeln für die Kommasetzung sind dem amtlichen Regelwerk des Rats für deutsche Rechtschreibung zu entnehmen. In §78 heißt es: „Oft liegt es im Ermessen des Schreibenden, ob er etwas mit Komma als Zusatz oder Nachtrag kennzeichnen will oder nicht“. Dies gilt auch, wie näher erläutert wird, auf Gefüge mit Präpositionen. Dazu zwei Beispiele (entnommen aus dem amtlichen Regelwerk):

    Beispiel

    1) Die Fahrtkosten(,) einschließlich D-Zug-Zuschlag(,) betragen 25,00 Euro.
    2) Der Kranke hatte(,) entgegen ärztlichem Verbot(,) das Bett verlassen.

    In diese Reihe von Beispielen ist auch Ihr Beispielsatz einzuordnen. Es liegt also auch hier im Ermessen des Schreibers, ob der Teil bis auf insgesamt zwei Jahre als Einschub durch Kommata gekennzeichnet werden soll.

     


    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kommasetzung im folgenden Satz
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 17:05
  2. Kommasetzung "Was mich fasziniert ist..."
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 07:04
  3. Kommasetzung
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 07:48
  4. Kommasetzung "Was ich dir damit sagen will..."
    Von SPLAZ im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2012, 08:54
  5. Ist die Kommasetzung richtig: Ich bin diejenige, die die Kinder erzieht
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 14:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein