Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
durch Literatur

Mit folgendem Nachschlagewerk versuchte ich dieser Frage auf den Grund zu gehen:
online, Duden

Hallo,

ich frage mich, wie ich die Wörter vor den Verben benennen soll (Wortart) und welche Funktion sie haben.
Beispiel: gestresst sein: Wortart: Partizip II - Funktion: Vergangenheitsform? Bei stressen wird aber die Vergangenheit mit "haben" gebildet, sodass gestresst hätte richtig wäre. Oder handelt es sich um ein Adjektiv, das aus dem Partizip II gebildet wird? Adjektiv vor Verben - geht das?