Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
Recherche über "Leihmutterschaft"

Hallo,
als Ersatzbegriff für die "Wunscheltern" bzw. "Bestelleltern" wird auch der Begriff "intendierte Eltern" verwendet.
Bedeutet dies aber nicht eher die "beabsichtigten/angestrebten Eltern" und eben nicht "anstrebende Eltern"?
Also mit der Bedeutung, dass die Eltern(-schaft) von einer dritten Person intendiert wird und nicht von den Eltern selbst?
Danke!