+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Danke für die Zusammenarbeit in 2018 im Namen der Freunde und "den Mitarbeitern" oder "der Mitarbeiter" ?

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard Danke für die Zusammenarbeit in 2018 im Namen der Freunde und "den Mitarbeitern" oder "der Mitarbeiter" ?

    Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
    beruflich

    Mit folgendem Nachschlagewerk versuchte ich dieser Frage auf den Grund zu gehen:
    Windows words

    Bitte können sie mir helfen hier den richtigen Fall zu wählen? Die Mitarbeiter sollen als Absender der Wünsche mit eingeschlossen werden.

    Vielen Dank

    Jan

  2. #2

    Standard Koordination von Attributen

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem

    Sie thematisieren in Ihrer Frage, in welchem Kasus das Wort „Mitarbeiter“ angeschlossen werden muss. Hierzu haben Sie die Variante „den Mitarbeitern“ und „der Mitarbeiter“ vorgeschlagen. Anhand der nachfolgenden Deklinationstabelle soll gezeigt werden, welche Fälle infrage kommen:

    Nominativ die Mitarbeiter
    Genitiv der Mitarbeiter
    Dativ den Mitarbeitern
    Akkusativ die Mitarbeiter

    Die Deklinationstabelle zeigt, dass es sich bei „der Mitarbeiter“ um den Genitiv und bei „den Mitarbeitern“ um den Dativ handelt. Nun ist zu klären, welcher Fall für Ihr Beispiel gewählt werden muss. Sie haben angemerkt, dass in Ihrem Beispiel die Mitarbeiter sowie die Freunde als Absender der Danksagung kenntlich werden sollen. Die Wortgruppen „der Freunde“ und „der Mitarbeiter/ den Mitarbeitern“ sind abhängig von der Wortgruppe „im Namen“. Somit handelt es bei „der Freunde“ und „der Mitarbeiter/ den Mitarbeitern“ um sogenannte Attribute. Diese beiden Attribute werden durch die Konjunktion „und“ verbunden. Folglich besitzen sie den gleichen Kasus, da es sich um eine sogenannte Koordination handelt:
    Der Junge und das Mädchen backen Plätzchen.
    Susi gibt dem Jungen und dem Mädchen viele Plätzchen.
    Die Plätzchen des Jungen und des Mädchens waren schnell leer.
    Aufgrund der Koordination muss sich „Mitarbeiter“ in Bezug auf den Kasus an „der Freunde“ anpassen. Da es sich bei „der Freunde“ um einen Genitiv handelt – genauer um ein Genitivattribut, muss auch Mitarbeiter im Genitiv stehen, also „der Mitarbeiter“. Ihr Ausgangsbeispiel lautet demnach wie folgt:
    Danke für die Zusammenarbeit in 2018 im Namen der Freunde und der Mitarbeiter.
     


    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein