+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wo kann oder muss ein Komma hin? "Wir hoffen mit unserem Angebot Ihren Erwartungen zu entsprechen."

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard Wo kann oder muss ein Komma hin? "Wir hoffen mit unserem Angebot Ihren Erwartungen zu entsprechen."

     

  2. #2

    Standard Kommasetzung bei zu-Infinitiven

    Da es sich bei einer Frage zur Rechtschreibung um keinen den Sprachgebrauch betreffenden grammatischen Zweifelsfall handelt, wird hier auf unser auf Zweifelsfälle ausgerichtetes Antwortschema mit den Icons verzichtet. Wir möchten Sie dennoch bitten, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    In Ihrem Beispiel thematisieren Sie die Kommasetzung. Vorab handelt es sich bei zu entsprechen um einen zu-Infinitiv. Ein Infinitiv ist die ungebeugte Grundform eines Verbs und diese wurde im vorliegenden Beispiel durch zu ergänzt.

    Die Kommasetzung bei Infinitivgruppen ist im Amtlichen Regelwerk für Rechtschreibung in Paragraph 75 festgelegt. Demnach grenzt man Infinitivgruppen mit einem Komma ab, wenn diese mit um, ohne, statt, anstatt, außer, als eingeleitet werden,
    Ich gehe zum Bäcker, [um Brötchen zu kaufen].
    wenn sie von einem Substantiv abhängen
    Der [Vorschlag], eine Wanderung zu machen]], war bei diesen arktischen Temperaturen ja eine wunderbare Idee!
    oder wenn sie sich auf ein Korrelat/ Verweiswort beziehen.
    [Es] macht mir Spaß, [unter der Dusche zu singen].
    Auf Ihr Beispiel trifft hiervon nichts zu. Sie haben jedoch die Möglichkeit, ein Komma zu setzen, um die Gliederung des Satzes deutlich zu machen und Missverständnisse zu vermeiden.
    (1) Wir hoffen, mit unserem Angebot Ihren Erwartungen zu entsprechen.

    (1') Wir hoffen [mit unserem Angebot], Ihren Erwartungen zu entsprechen (= dass wir Ihren Erwartungen entsprechen).

    (1'') Wir hoffen [(zusammen) mit unseren Mitarbeitern], Ihren Erwartungen zu entsprechen.
    Eine Gliederung durch Kommasetzung wie in (1) hebt das Mittel (mit unserem Angebot) hervor. Die Variante (1') könnte – wie die Entsprechung in (1'') durch (zusammen) mit unseren Mitarbeitern verdeutlicht – eher zu Missverständnissen führen.

    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein