+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: 'mit vielen dieser Kinder' warum heißt es nicht 'mit vielen dieser Kindern' (Dativ Plural wegen mit)

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard 'mit vielen dieser Kinder' warum heißt es nicht 'mit vielen dieser Kindern' (Dativ Plural wegen mit)

    Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
    lesen

  2. #2

    Standard Struktur der Wortgruppe "mit vielen dieser Kinder" - partitiver Genitiv

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem

    In Ihrer Frage thematisieren Sie, inwieweit der Dativ am Substantiv Kinder markiert werden muss und haben dazu zwei Varianten gegenübergestellt:
    1. mit vielen dieser Kinder
    2. mit vielen dieser Kindern
    Wie Sie bereits korrekt angemerkt haben, steht die Wortgruppe im Dativ, was durch die Präposition mit bedingt ist. Die Präposition mit regiert (fordert) nämlich laut Dudengrammatik (Duden Band 4) den Dativ. Nun soll die Deklinationstabelle zum Substantiv Kind im Plural eine Übersicht über die Kasusendungen des Substantivs bringen:

    Nominativ die Kinder
    Genitiv der Kinder
    Dativ den Kindern
    Akkusativ die Kinder

    Die Übersicht zeigt, dass das Substantiv Kinder im Dativ Plural durch -n markiert wird. Im Folgenden ist zu klären, warum diese Kasusendung in der Wortgruppe mit vielen dieser Kinder nicht vorliegt, wenn die Wortgruppe im Dativ steht. Dazu soll die Struktur der Wortgruppe näher analysiert werden. In Ihrem Beispiel liegt eine sogenannte Präpositionalgruppe vor, da die Wortgruppe abhängig von der Präposition mit ist. Innerhalb dieser Präpositionalgruppe liegt eine Nominalgruppe vor, welche der Präpositionalgruppe untergeordnet ist:
    [mit vielen [dieser Kinder]Nominalgruppe]Präpositionalgruppe
    Der Kern der Präpositionalgruppe ist folglich vielen im Dativ. Die Wortgruppe kann daher als Ellipse (Aussparung) aufgefasst werden, in welcher der Dativ Plural Kindern nicht realisiert wurde:
    mit vielen Kindern dieser Kinder
    mit vielen […] dieser Kinder
    Die Präpositionalgruppe steht daher im Dativ, wie es die Präposition verlangt. Die Nominalgruppe dieser Kinder hingegen steht im Genitiv. Durch dieser wird ein partitiver Genitiv realisiert, welcher ein Teil-Ganzes-Verhältnis ausdrückt:
    mit vielen dieser Kinder – mit vielen von diesen Kindern – mit vielen Kindern aus der Menge aller Kinder
    Wenn dieser ausgespart wird, so steht auch das Substantiv Kinder im Dativ und erhält die Endung -n. Zugleich verändert sich die Semantik:
    mit vielen Kindern
    Fällt dieser weg, so wird auch kein Teil-Ganzes-Verhältnis mehr ausgedrückt. Es handelt sich bei dieser um den Genitiv Plural, weshalb auch das Substantiv Kinder in der Wortgruppe mit vielen dieser Kinder im Genitiv steht. Folglich fällt die Dativendung in Ihrem Ausgangsbeispiel nicht weg, da das Substantiv Kinder durch das partitive Verhältnis im Genitiv steht und nicht im Dativ.
     


    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein