+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie würden Sie das sächliche Geschlecht des Anglizismus Veneer erklären?

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard Wie würden Sie das sächliche Geschlecht des Anglizismus Veneer erklären?

    Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
    Während der Arbeit an meiner Dissertation

    Mit folgendem Nachschlagewerk versuchte ich dieser Frage auf den Grund zu gehen:
    Duden, Wortschatzliste der Uni Leipzig.

    Vielen Dank für Ihre Hilfe!

  2. #2

    Standard Genuszuweisung von Anglizismen

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem

    In Ihrer Frage thematisieren Sie die Genuszuweisung von Anglizismen. Besonders an dieser Thematik ist, dass diese Substantive in ihrer Ursprungssprache Englisch kein Genus besitzen:
    the dog -> der Hund
    the cat -> die Katze
    In Gegensatz zum Englischen besitzen im Deutschen Substantive ein festes, unveränderliches Genus, wie die obigen Beispiele zeigen. Bei der Überführung von englischsprachigen Wörtern in das Deutsche wird demnach einem eigentlich genuslosen Wort ein Genus des Deutschen zugewiesen. Laut dem Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle (Duden Band 9) erhalten Anglizismen dabei oftmals das gleiche Genus wie ein bedeutungsähnliches Wort im Deutschen. Maßgeblich für solche Genuszuweisungen ist demnach ein semantisches Kriterium:
    die Story – die Geschichte
    das Baby – das Kind
    Teilweise ist jedoch auch die Wortendung bzw. die Wortbildung maßgeblich für die Genuszuweisung. So sind Substantive auf -er in Analogie zum Deutschen meist maskulin:
    der Browser, der Beamer, der Tranquilizer
    Besonders an diesen Beispielen ist, dass die Genuszuweisung durch die Wortbildung mit -er zustande kommt. Im Deutschen erhalten Verben die Endung -er, damit das Verb zu einem Substantiv wird:
    spielen – der Spieler
    fischen – der Fischer
    Das Genus Maskulinum ist in solchen Fällen demnach bedingt durch die Wortbildung. Ähnlich ist es auch mit den Beispielen der Browser, der Beamer, der Tranquilizer: Hier liegen den Substantiven Verben des Englischen zugrunde.
    Allerdings trifft dies nicht auf alle Anglizismen auf -er zu:
    die Power
    das Veneer
    Der Unterschied besteht darin, dass im Fall von Power kein Verb zugrunde liegt, welchen zwecks Substantivierung die Endung -er enthält. Für das Beispiel das Veneer ist festzuhalten, dass zu dem Substantiv ebenfalls ein Verb existiert:
    to veneer
    Auch hier lautet bereits das Verb auf -er aus, sodass die Endung -er nicht der Substantivierung dient. Auch im Deutschen können Verben substantiviert werden, indem der Infinitiv des Verbs unverändert übernommen wird. In solchen Fällen erhalten die Substantivierungen das Genus Neutrum:
    spielen – das Spielen
    fischen – das Fischen
    Folglich ist es möglich, dass dem Substantiv Veneer deshalb das Genus Neutrum zugewiesen wurde in Analogie zu der eben beschrieben Wortbildung des Deutschen. Das oben genannte semantische Kriterium, einem Anglizismus das Genus eines bedeutungsähnlichen deutschen Wortes zuzuweisen, kann für Ihr Beispiel ebenfalls angeführt werden:
    das Veneer – das Furnier
    Die Ausführungen zeigen, dass die Genuszuwesiung bei Anglizismen nach bestimmten Kriterien gestaltet sein kann. Für Ihr Beispiel kann sowohl die Wortbildung als auch die Semantik Einfluss auf die Genuszuweisung nehmen. Welches dieser Kriterien letztlich für die Genuszuweisung von Veneer maßgeblich ist, kann nicht rekonstruiert werden.
     


    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein