+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Welcher ist der Unterschied zwischen den Adjektiven "Schweizer" und "schweizerisch"?

  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Löwen (Belgien)
    Beiträge
    17

    Standard Welcher ist der Unterschied zwischen den Adjektiven "Schweizer" und "schweizerisch"?

    Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
    Unterricht

    Mit folgendem Nachschlagewerk versuchte ich dieser Frage auf den Grund zu gehen:
    Duden Universalwörter und Rihtiges und gutes Deutsch

    In den Nachlagewerken kommen nur Anwendungsbeispiele vor (Schweizer Käse, schweizerische Literatur), nicht aber eine Regel.

  2. #2

    Standard "Schweizer" vs. "schweizerisch"

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem

    Hinsichtlich der Bedeutung besteht wohl kein Unterschied zwischen den beiden Adjektiven Schweizer und schweizerisch, aber es gibt grammatische Unterschiede. So geht dem Wahrig-Band „Fehlerfreies und gutes Deutsch“ zufolge das Adjektiv Schweizer auf die Bezeichnung der Einwohner der Schweiz zurück, genauer gesagt auf den Genitiv Plural. Demnach ist Schweizer Käse also im Grunde der Schweizer Käse bzw. Käse der Schweizer. Schweizer wird immer groß geschrieben und kommt nur in dieser Form vor, d. h. es ist unflektierbar (undeklinierbar). Darüber hinaus kommt es nur attributiv vor, d. h. es tritt immer zu einem Substantiv hinzu, das es näher beschreibt.

    Schweizerisch ist dagegen wesentlich vielseitiger: Als „normales“ Adjektiv ist es flektierbar und kann alle adjektivtypischen Funktionen übernehmen. Das sind neben der attributiven Funktion die adverbiale Funktion (In zwei Kursen wurde schweizerisch oder international gekocht. Internetbeleg) und die prädikative Funktion (Ein großer Teil des Ufers ist schweizerisch, ein kleiner Teil gehört zu Österreich. Internetbeleg).

    Eine genaue Regel, wann welches Adjektiv verwendet wird, scheint es nicht zu geben. Die These, dass Schweizer eher im Zusammenhang mit festen Institutionen oder typischen Kulturgütern verwendet wird, erscheint angesichts solcher Zusammensetzungen wie Schweizerische Post, Schweizerische Bundesbahnen oder Schweizerisches Rotes Kreuz wenig plausibel. Die allgemeine Tendenz geht zwar zu Schweizer hin, letztlich kann aber eine Suchmaschine (z. B. Google) Auskunft darüber geben, welche der beiden Varianten im konkreten Fall die gebräuchlichere ist. So zeigt Google für „Schweizer Käse“ ca. 65.500 Fundstellen an, für „schweizerischer Käse“ dagegen nur ca. 263.
     


    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie genau funktioniert das mit der Deklination von Adjektiven?
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 22:41
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 15:16
  3. Unterschied zwischen den Typen "draußen" und "außen"
    Von aris82 im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 12:34
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 11:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein