+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Heißt es "Ich hoffe, dass mein Bruder oder meine Schwester mir keinen Strich durch die Rechnung macht" oder "machen"?

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard Heißt es "Ich hoffe, dass mein Bruder oder meine Schwester mir keinen Strich durch die Rechnung macht" oder "machen"?

    Muss das Verb im Singular oder im Plural stehen?

    Vielen Dank im Voraus!

  2. #2

    Standard

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem


    Ihre Frage, ob das finite Verb (also der Teil des Prädikats, der die Personal- und Numerusmarkierung trägt) im Singular (macht) oder im Plural (machen) stehen muss, ist durchaus eine berechtigte Frage, da es sich hierbei um ein komplexes Subjekt (mein Bruder oder meine Schwester) handelt.

    Es ist sozusagen eine Grundregel der deutschen Sprache, dass das finite Verb mit dem Subjekt hinsichtlich der Person und des Numerus abgestimmt wird. In den Grammatiken wird diese Abstimmung als Kongruenz bezeichnet.

    Normalerweise bereitet das den Sprechern gar keine Schwierigkeiten – steht das Subjekt im Singular, muss auch das finite Verb in den Singular gebracht werden, und genauso im Plural.

    Beispiel


    (1) Die Rose blüht.
    (2) Die Rosen blühen.


    Die Herstellung von Kongruenz läuft also quasi automatisch ab. Es gibt allerdings Subjekte, bei denen nicht so leicht zu entscheiden ist, ob sie nun im Singular oder im Plural stehen, was natürlich auch die Herstellung von Kongruenz mit dem finiten Verb erschwert. Genau dies trifft auch auf Ihren Fall zu.

    Der Grund dafür, dass es Ihnen schwer fällt zu entscheiden, ob es macht oder machen heißen muss, liegt also nicht beim finiten Verb selbst, sondern beim Subjekt. Das Subjekt dieses Satzes besteht aus zwei Teilen (mein Bruder/meine Schwester), die durch die Konjunktion oder miteinander verbunden sind.

    Laut dem Duden Band 9 sind bei singularischen Subjektteilen, die mit der Konjunktion oder verbunden sind, zwei semantische Auffassungen zu unterscheiden, die sich auf das Kongruenzverhalten zwischen Subjekt und finitem Verb auswirken.

    1. Handelt es sich bei oder um ein ausschließendes, d.h. nur eine der beiden genannten Möglichkeiten kommt in Betracht, dann wird das finite Verb in der Regel in den Singular gesetzt.

    Beispiel


    (3) Ich weiß nicht, ob Johannes oder Jakob es getan hat.


    2. Die Konjunktion oder kann jedoch auch beide Möglichkeiten einschließen, sodass beide zugleich in Betracht kommen können. Hier wird das finite Verb in der Regel in den Plural gesetzt, da die Subjektteile sozusagen „zusammenaddiert“ werden und im Gesamten als Plural aufgefasst werden können.

    Beispiel

    (4) Ich nehme an, dass dein Pfarrer oder dein Lehrer dir helfen können.


    Fazit: Da es also für die Konjunktion oder zwei Lesarten gibt, sind hier je nach Interpretation sowohl der Plural als auch der Singular zulässig. Aus semantischer Sicht sind auch beide Lesarten in Ihrem Beispielsatz möglich. Man könnte davon ausgehen, dass das oder im Sinne von entweder…oder verwendet wird, sodass es sich dann um ein ausschließendes oder handelt. Das finite Verb wird dann in den Singular gesetzt. Die andere Möglichkeit ist, dass beide, also Bruder und Schwester, in dem Beispielsatz jemandem einen Strich durch die Rechnung machen. Dabei handelt es sich dann um ein einschließendes oder und das finite Verb wird in den Plural gesetzt. Jedoch stellt dies aufgrund mangelnder Kontextualisierung lediglich eine Vermutung unsererseits dar. Letztendlich müssen Sie aufgrund des Kontexts für sich entscheiden, ob die Konjunktion oder in Ihrem Beispiel eher einschließend oder ausschließend wirkt.
     


    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 19:54
  2. Heißt es "ich gehe durch Kaufhof" oder "ich gehe durch den Kaufhof"?
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 07:58
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 17:23
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 21:26
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 17:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein