+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Müsste das Verb "sollen" im Plural oder Singular stehen?

  1. #1

    Standard Müsste das Verb "sollen" im Plural oder Singular stehen?

    Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
    Beim Lektorat eines wissenschaftlichen Textes

    Hallo,

    ich würde gern noch einmal auf Ihren Sachverstand zurückgreifen.

    Der Satz, um den es mir geht, lautet wie folgt:

    "In welchem Umfang sollte das Sofa gereinigt und die Hemden gebügelt werden."

    Reicht es, wenn man das "sollte" im Singular belässt? Oder müsste es hier als Plural verwendet werden (In welchem Umfang sollten das Sofa gereinigt und die Hemden gebügelt werden."). Vielleicht wäre eine Wiederholung des Verbs im zweiten Teil des Satzes angeraten oder sogar obligatorisch?

    Ich danke im Voraus herzlich für einen Rat.

    Mit besten Grüßen

    K.

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2014
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    271

    Standard Koordinationsellipse

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem


    In Ihrer Frage geht es darum, welche Einsparungen bei einer Koordinationsellipse möglich sind und welche eher schwierig erscheinen. Allgemein wird auf das Phänomen der Koordinationsellipse unter anderem in diesem Beitrag erklärend Bezug genommen:
    http://www.grammatikfragen.de/showth...derholt-werden

    Um die Schwierigkeit bei der elliptischen Struktur in ihrem Beispielsatz nachvollziehen zu können, wollen wir diesen zunächst einmal vollständig rekonstruieren:

    Beispiel

    In welchem Umfang sollte das Sofa gereinigt [werden] und [in welchem Umfang sollten] die Hemden gebügelt werden.


    Anhand dieser Rekonstruktion lässt sich sehen, dass in beiden Teilsätzen, die hier mit einem und koordiniert worden sind, jeweils ein dreigliedriger Verbalkomplex vorliegt. Dieser Verbalkomplex ist in jedem Teilsatz so aufgebaut, dass zunächst das finite Modalverb sollte(n) steht und dann die infiniten Verbalkomplexbestandteile zur Realisierung des Passivs folgen. Allgemein lautet nun die Regel für Koordinationsellipsen, dass es möglich ist, gleichartige Satzbestandteile einzusparen. Dazu ein Beispiel:

    Beispiel

    (1) Klaus liest ein Buch und Lutz liest eine Zeitung.
    (2) Klaus liest ein Buch und Lutz […] eine Zeitung.


    In dem Beispielsatz 1 wird in beiden Teilsätzen das Prädikat liest realisiert. Da das liest in Teilsatz 1 identisch ist mit dem im 2. Teilsatz, ist es möglich, dieses einzusparen. Dies geschieht in Beispielsatz 2. Solche Einsparungen gleicher Satzbestandteile in koordinierten Sätzen werden in der Sprachwissenschaft als Koordinationsellipsen bezeichnet.

    Wendet man diese Regel auf Ihr Beispiel an, ist es möglich das werden im ersten Teilsatz einzusparen, da es im zweiten Teilsatz mit derselben Funktion erneut realisiert wird. Das bedeutet, dass die folgende Einsparung möglich ist:

    Beispiel

    In welchem Umfang sollte das Sofa gereinigt und in welchem Umfang sollten die Hemden gebügelt werden.


    Nun stellt sich die Frage, ob auch das Modalverb sollte im zweiten Teilsatz eingespart werden kann. Hier zeigt sich das Problem, dass sich die zwei Realisierungen von sollen im Numerus unterscheiden. Während es im ersten Teilsatz im Singular steht, steht es im zweiten Teilsatz im Plural. Damit handelt es sich nicht um gleichartige Satzbestandteile und es ist fraglich, ob eine Koordinationsellipse in diesem Fall möglich ist. In der Dudengrammatik heißt es hierzu, dass die Beurteilung von solchen Einsparungen bei den Sprachbenutzern schwanken. Das bedeutet, dass ein paar Sprachbenutzer sagen würden, dass diese Einsparung legitim ist, andere hingegen würden eher die ausformulierte Form verwenden oder auf Alternativformulierungen zurückgreifen. (Vgl. Dudengrammatik, Randnummer 1413)

    Nimmt man an, dass solche Einsparungen legitim sind, dann findet sich in der Dudengrammatik die Regel, dass sich das finite Verb nach dem am nächsten stehenden Subjekt richtet. (Vgl. Randnummer 1614) Dies wäre dann in Ihrem Fall das Sofa. Das hätte zur Folge, dass das finite Verb in diesem Satz im Singular stehen müsste:

    Beispiel

    In welchem Umfang sollte das Sofa gereinigt und die Hemden gebügelt werden.


    Demnach lässt sich sagen, dass die Beurteilung Ihres Beispiels strittig ist. Tendenziell sind Sie mit der ausformulierten Variante eher auf der sicheren Seite. Ob Ihr Gegenüber auch die elliptische Variante anerkannt, lässt sich hier nicht vorhersehen, da es die erwähnten unterschiedlichen Bewertungen von solchen Einsparungen gibt. Wenn Sie die elliptische Variante jedoch wählen wollen, dann müsste sollen im Singular stehen.

     

    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen

    Geändert von Jacqueline Weiß (20.09.2015 um 10:28 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verb im Plural oder Singular
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 22:45
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 12:44
  3. Singular oder Plural im Folgesatz? Eines unserer Objekte.
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 15:04
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 21:25
  5. Ist die Zahl 0,5 Plural oder Singular?
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 22:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein