+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Welche Schreibweise ist richtig:"Im (in dem) folgenden Fall" oder "Im (in dem) folgendem Fall". Allgemein würde ich davon ausgehen, dass bei "Fall" eine starke Deklination notwendig ist was auf die Form "In folgende

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard Welche Schreibweise ist richtig:"Im (in dem) folgenden Fall" oder "Im (in dem) folgendem Fall". Allgemein würde ich davon ausgehen, dass bei "Fall" eine starke Deklination notwendig ist was auf die Form "In folgende

    Mit folgendem Nachschlagewerk versuchte ich dieser Frage auf den Grund zu gehen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsc...klinationen_un

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    - Gießen
    Beiträge
    189

    Standard Deklination von adjektivisch gebrauchten Partizipien in Nominalgruppen

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem


    Ihre Frage betrifft die Deklination von Adjektiven in Nominalgruppen. Hierbei wird die Form des Partizip I von folgen adjektivisch gebraucht. Adjektive und adjektivisch gebrauchte Partizipien können schwach oder stark dekliniert werden:

    Deklinationstabelle für die schwache Adjektivdeklination
    Nominativ der folgende Fall
    Genitiv des folgenden Falls
    Dativ dem folgenden Fall
    Akkusativ den folgenden Fall

    Deklinationstabelle für die starke Adjektivdeklination
    Nominativ folgender Fall
    Genitiv folgenden Falls
    Dativ folgendem Fall
    Akkusativ folgenden Fall

    Ob das Adjektiv stark oder schwach dekliniert wird, ergibt sich hierbei aus dem Prinzip der Monoflexion. Monoflexion beschreibt, dass in einer Nominalgruppe nur ein Hauptmerkmalträger existiert, der den Kasus sichtbar macht. Wenn das Adjektiv Hauptmerkmalträger ist, wird es stark dekliniert.
    In Ihrem Beispiel liegt der bestimmte Artikel dem vor, der mit der Präposition in zu im verschmolzen ist, wie Sie korrekt in den Klammern gekennzeichnet haben. Bestimmte Artikel sind immer Hauptmerkmalträger, weshalb ein folgendes Adjektiv schwach dekliniert wird:

    Beispiele
    in dem großen Krankenhaus
    in dem folgenden Fall
    Steht nur die Präposition in, liegt hingegen ein Nullartikel vor. Würde man hier das Adjektiv schwach deklinieren, könnte man nicht zwischen den drei Kasus unterscheiden, wie sich aus der Deklinationstabelle für die schwache Adjektivdeklination ergibt. Das Adjektiv kennzeichnet daher in diesem Fall den Kasus und wird stark dekliniert:

    Beispiele
    in großem Stil
    in folgendem Fall
     

    Fazit
    Ob ein Adjektiv schwach oder stark dekliniert wird, hängt nicht vom Substantiv ab, sondern nach dem Prinzip der Monoflexion vom Artikel. Ist ein bestimmter Artikel wie bei im/in dem folgenden Fall vorhanden, wird das Adjektiv schwach dekliniert. Fehlt ein solcher wie bei in folgendem Fall , wird es als Hauptmerkmalträger zur Kennzeichnung des Kasus stark dekliniert.
    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen

    Geändert von Lars Bepler (10.06.2017 um 21:39 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welcher Fall ist hier richtig?
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 00:06
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 19:43
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 17:05
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 07:07
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 20:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein