+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: In Hinblick auf meinen Studiengang sowie meiner beruflichen Erfahrung als gelernter Einzelhandelskaufmann, beschloss ich mein Praktikum beim oder In Hinblick auf meinem Studiengang...

  1. #1
    Unregistriert Gast

    Standard In Hinblick auf meinen Studiengang sowie meiner beruflichen Erfahrung als gelernter Einzelhandelskaufmann, beschloss ich mein Praktikum beim oder In Hinblick auf meinem Studiengang...

    Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
    Bewerbung

    Mit folgendem Nachschlagewerk versuchte ich dieser Frage auf den Grund zu gehen:
    Duden und Pons
    Geändert von Lars Bepler (01.09.2016 um 11:45 Uhr)

  2. #2

    Standard Rektion der Präposition auf

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem

    Ihre Frage betrifft die Rektion der Präposition auf. Der Terminus Rektion meint in dieser Hinsicht, dass eine Präposition (auf) von der nachfolgenden Nominalgruppe (meinem/meinen Studiengang) einen bestimmten Kasus verlangt. Die Präposition auf gehört zu den Wechselpräpositionen, welche sowohl den Dativ als auch den Akkusativ regieren können. Je nach Kasus unterscheidet sich die Funktion der Präposition: Der Dativ steht für eine Lage und hat eine statische Bedeutung, der Akkusativ für eine Lageveränderung oder Richtung und eine direktionale Bedeutung:
    Das Haus liegt in der Stadt. (Dativ, statisch)
    Ich gehe in die Stadt. (Akkusativ, direktional)
    Die Vase steht auf dem Boden. (Dativ, statisch)
    Ich stelle die Vase auf den Boden. (Akkusativ, direktional)
    In Ihrem Fall steht die Präposition in einer festen Wendung: in Hinblick auf. Aufgrund des Ursprungs dieser heute abstrakten Wendung, dass der Blick auf etwas (z.B. Ich blicke auf die Vase.) geworfen wird, kann man nun von einer direktionalen Bedeutung ausgehen, was für den Akkusativ spricht.
    Darüber hinaus ist zu beachten, dass in Ihrem Beispielsatz zwei Nominalgruppen mit sowie miteinander verbunden sind (man spricht von Koordination) und die Präposition hierbei ein Mal ausgespart worden ist. Dennoch regiert die Präposition auch den Kasus der zweiten Nominalgruppe:
    In Hinblick auf meinen Studiengang (Nominalgruppe 1 im Akkusativ)
    sowie
    (auf) meine berufliche Erfahrung (Nominalgruppe 2 im Akkusativ)
    Um sicherzugehen, dass wir mit unserer Vermutung richtig liegen, dass in Hinblick auf den Akkusativ verlangt, möchten wir im nächsten Abschnitt einen Blick auf den Sprachgebrauch verwerfen.
     


    Sprachgebrauch

    Die Sprachgebrauchsanalyse anhand des Korpus COSMAS II vom Institut für deutsche Sprache in Mannheim zeigt folgende Verhältnisse:

    In Hinblick auf die Tatsache (Akkusativ): 17 Treffer
    In Hinblick auf der Tatsache (Dativ): 0 Treffer
    In Hinblick auf meine (Akkusativ): 10 Treffer
    In Hinblick auf meinem (Dativ): 0 Treffer

    Eine Analyse des Sprachgebrauchs stellt sich in diesem Fall als schwierig heraus, da die Wortform meinen auch den Dativ Plural abbildet. Dementsprechend haben wir meine mit meinem verglichen und dazu ein Beispiel mit einem Artikel + Nomen (die/der Tatsache). Die Trefferzahlen sind zwar gering, zeigen jedoch, dass die Dativformen im Korpus im Gegensatz zu den Akkusativformen nicht auftreten.
     


    Fazit

    Da die Wendung in Hinblick auf durch die Verwendung der Präposition auf in direktionaler Bedeutung den Akkusativ regiert und die Sprachgebrauchsanalyse dies bestätigt, ist In Hinblick auf meinen Studiengang sowie meine berufliche Erfahrung die korrekte Variante.
    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen

    Geändert von Lars Bepler (10.06.2017 um 20:31 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein