+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Anzahl von oder Anzahl an?

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    15

    Standard Anzahl von oder Anzahl an?

    Wie ich auf die Frage gestoßen bin:
    ist mir beim Formulieren eines Satzes aufgefallen

    Mit folgendem Nachschlagewerk versuchte ich dieser Frage auf den Grund zu gehen:
    nein

    Wann benutzt man "eine Anzahl" mit der Präposition "an" und wann mit der Präposition "von"? Und wann benutzt man Genitiv (eine grosse Anzahl der Menschen)?
    Geändert von rudi (08.07.2019 um 17:13 Uhr)

  2. #2

    Standard Die Sammelbezeichnung "Anzahl"

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem

    Durch Ihre Frage möchten Sie Regeln für den Anschluss nach der Sammelbezeichnung Anzahl in Erfahrung bringen. Als Optionen nennen Sie die Präpositionen an und von sowie den Genitiv.

    Widmen wir uns zunächst dem Genitiv:
    (1) Eine große Anzahl [hungriger Menschen] wartet bereits vor der Kantine.
    Formal handelt es sich bei hungriger Menschen um ein partitives Attribut. Attribute zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihrem jeweiligen Bezugswort (hier: Anzahl) Eigenschaften zuschreiben und dieses so näher spezifizieren (Um welche Anzahl handelt es sich? – Um die Anzahl [hungriger Menschen]). Partitiv (von pars ‚Teil‘) wird diese Art von Attribut eben deshalb genannt, da es nach Maß-, Mengen-, Behälter-, Gestalt- und Sammelbezeichnungen (nachzulesen im Grammatikduden unter Randnummer 1556) vorkommt. Anzahl fällt wie auch Gruppe, Haufen, Reihe etc. kategorial unter Sammelbezeichnungen. Darüber hinaus kann man hungriger Menschen – enger gefasst – als partitiven Genitiv einordnen.

    Wir halten demnach fest:

    Der partitive Genitiv tritt nach Maß-, Mengen-, Behälter-, Gestalt- und Sammelbezeichnungen (wie Anzahl) auf.
    Die von Ihnen genannten Präpositionen an und von stellen verwandte Konstruktionen, also Alternativen zum partitiven Genitiv, dar.
    (2) Eine große Anzahl [an hungrigen Menschen] wartet bereits vor der Kantine.

    (3) Eine große Anzahl [von hungrigen Menschen] wartet bereits vor der Kantine.
    Hierbei fällt Folgendes auf:

    Greift man auf die Präposition an bzw. von zurück, so ändert sich auch der Kasus. Das liegt daran, dass Präpositionen einen bestimmten (manchmal auch mehrere) Kasus fordern (= Rektion).
     


    Sprachgebrauch

    Da Sie nach der Sammelbezeichnung Anzahl sowohl den partitiven Genitiv als auch die Präposition von bzw. an verwenden können, stellt sich nun die Frage, mit welcher Häufigkeit die einzelnen Konstruktionen nach Anzahl tatsächlich gebraucht werden. Der Dudenband für sprachliche Zweifelsfälle, der auf Korpusanalysen beruht, gibt bereits Auskunft darüber, dass der partitive Genitiv nach Anzahl die häufigste Verwendung findet.

    Die Daten zur folgenden Sprachgebrauchsanalyse bezüglich der beiden Präpositionen von und an nach Anzahl wurden aus dem Deutschen Referenzkorpus (DeReKo) des Instituts für deutsche Sprache Mannheim erhoben. Von Google-Analysen wird eher abgeraten, da Google erstens nicht zwischen „echten“ Sprachgebrauchstreffern und metasprachlichen Diskussionen wie dieser unterscheiden kann und zweitens nicht auf Treffergenauigkeit ausgelegt ist.

    Die Analyse ergab:

    Anzahl von: 68.931 Treffer

    Anzahl an: 25.185 Treffer

    Demnach überwiegt nach dem partitiven Genitiv die Verwendungsweise Anzahl von.

    Fazit:

    Ob Sie nach Anzahl eine der beiden Präpositionen (von/ an) verwenden oder mit dem partitiven Genitiv anschließen, ist Ihnen überlassen. Die Analyse des Sprachgebrauchs konnte lediglich zeigen, dass tendenziell der partitive Genitiv präferiert wird.
     


    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein