+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Verben mit dem Stammauslaut -m- oder -n- erhalten nach dem Stammauslaut in der 2. und 3. Person Singular und in der 2. Person Plural eine -e-, wenn vor -m- oder -n- ein anderer Konsonant (ausser -r- oder-l-) steht. warum sagt man du erkennst/wohnst?

  1. #1
    elektra Gast

    Standard Verben mit dem Stammauslaut -m- oder -n- erhalten nach dem Stammauslaut in der 2. und 3. Person Singular und in der 2. Person Plural eine -e-, wenn vor -m- oder -n- ein anderer Konsonant (ausser -r- oder-l-) steht. warum sagt man du erkennst/wohnst?

     

  2. #2

    Standard E- Einschub vs. E-Tilgung

    Die Beantwortung Ihrer Frage ist Teil eines Forschungsprojekts zur Verständlichkeit von grammatischen Erklärungen. Wir bitten Sie deshalb darum, im Anschluss an die Lektüre der Antwort die Tools zur Bewertung (Fragebogen, Sternchenfunktion, Antwortoption) zu nutzen.

    Sprachsystem


    Die Regel, die Sie präsentieren, bezieht sich auf Verben, bei denen vor -m oder -n ein anderer Konsonant steht, also beispielsweise

    Beispiel

    atmen, widmen, rechnen

    Hier wird bei der Bildung der 2. Person ein -e eingeschoben:

    Beispiel

    du atmest, ihr admet, du widmest, ihr widmet, du rechnest, ihr rechnet

    Das liegt daran, dass diese Verbformen ohne das -e schlicht nicht aussprechbar wären:

    Beispiel

    *du atmst, ihr admt, du widmst, ihr widmt, du rechnst, ihr rechnt

    Bei den Verben

    Beispiel

    erkennen, wohnen

    ist die Situation anders. Hier steht vor -n kein Konsonant, sondern ein Vokal. Die Formen der 2. Person benötigen deshalb keinen e-Einschub:

    Beispiel

    du erkennst, ihr erkennt, du wohnst, ihr wohnt

    Sie können dem entnehmen, dass die Frage, wann der sogenannte Schwa-Laut e eingeschoben werden muss und wann nicht, vor allem mit den Aussprachemöglichkeiten zu tun hat.
     

    Umfrage zum Umgang mit dieser Antwort

    War diese Antwort hilfreich für Sie? Wie gehen Sie damit um?
    Helfen Sie unserem Forschungsteam von der Universität Gießen dabei herauszufinden, wie eine solche Grammatik benutzt wird, welche Erläuterungen interessant sind und wie Sie damit umgehen. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern!

    Umfrage öffnen


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Präteritum 2. Person Singular von Zischlautverben
    Von Joel im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 21:50
  2. Warum ist 'unserem' 1. Person Plural und nicht 3. Person?
    Von Melanie2S im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 17:48
  3. Bezieht sich wankelmütig immer auf eine Person?
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 22:05
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 18:06
  5. wie lautet die 2. person singular, präsens von 'backen' ?
    Von Unregistriert im Forum Fragen zur Grammatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 10:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein